Mittwoch | 23. September 2020
 
Sport in Wülfrath  | 

Handball | TBW-Damen bejubeln zwei Aufstiege

Von

Die 1. Mannschaft kann nach zwei Regionalliga-Damen wieder in der 3. Liga antreten. Die 3. Damen zieht verlustpunktfrei in die Landesliga ein.

Vor der Saison hatten beide Trainer Großes vor: „Wer als Vorjahreszweiter knapp den Aufstieg verpasst hat, muss ihn dann jetzt anstreben, zumal der Kader gleich stark geblieben ist“, hatte Michael Cisik ambitioniert erklärt, als er als neuer Coach der 1. Handball-Damenmannschaft vorgestellt worden war. Trainer-Fuchs Achim Wittenberg ließ gar keine Zweifel vor dem ersten Saisonspiel aufkommen. Mit seinen 3. Damen könne nur der Aufstieg das Ziel sein. „Nichts anderes zählt!“ Nun ist die Saison coronabedingt bekanntlich vorzeitig beendet worden. Heute hat der Verband die Aufstiegsfragen geklärt: Die TBW-Damen I werden als Nordrheinmeister gewertet und sind somit Aufsteiger zur 3. Liga. Und der TBW III wird in der kommenden Saison in der Landesliga spielen.

Die 1. Herren bleiben in der Verbandsliga, die 2. Herren in der Bezirksliga. Die 2. Damen werden 20/21 auch in der Verbandsliga spielen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.