Samstag | 15. Juni 2024
 
Sport in Wülfrath  | 

Handball | TBW-Damen planen den „fünften Streich“

Von

Der Regionalligist muss dafür beim starken TV Aldekerk II am kommenden Sonntag antreten.

Die TBW-Damen - hier mit Co-Trainer Jan Artmann - haben sich intensiv auf das Spiel in Aldekerk vorbereitet. Foto: TME

Als eine „ziemliche Herausforderung“ bezeichnet Trainer Jörg Büngeler das Spiel der TBW-Damen beim TV Aldekerk II – TB Wülfrath am Sonntag (15 Uhr im Slousenweg, Kerken). Zwar steht die Mannschaft von Marc Albrecht mit ausgeglichen Punktekonto „nur“ auf Platz 6 der Regionalliga, hat aber am vergangenen Wochenende mit einem 33:28-Sieg über Drittliga-Absteiger Beyeröhde auf sich aufmerksam gemacht.

Wülfrath ist gewarnt. TV Aldekerk II ist ein sehr starker Unterbau der Drittliga-Mannschaft des Clubs. „Die Spielerinnen sind durchweg jung, technisch gut ausgebildet und schnell“, so Büngeler. Zudem ist das Team als äußerst heimstark bekannt. Außerdem ist der TV immer für 30 oder mehr Tore gut. „Ein Spiel gegen so viele Gegentore zu gewinnen – zumal auswärts – ist extrem schwer. Und genau da müssen wir ansetzen. Wir müssen mit schnellem Rückzug und kompakter Abwehrarbeit dieser Tor Flut Einhalt gebieten und natürlich versuchen, selber in den schnellen Gegenstoß kommen“, skizziert der Trainer seinen Plan. Auf verschiedene Abwehrformationen hat sich der TBW vorbereitet.

Nadine Hölterhoff ist nach ihrem Urlaub wieder in den Kader gerückt. Ausfallen wird – urlaubsbedingt – Torhüterin Klara Stausberg. Melanie Schindowski hat schon im letzten Spiel gezeigt, dass sie wieder einsatzfähig ist. Lisa Sippli wird wegen einer Achillessehnen Reizung am Sonntag aussetzen müssen. Für Grace Komdoum käme ein Wettkampfeinsatz noch zu früh – sie ist aber wieder ins Mannschaftstraining integriert. Und wie schon bekannt, fällt Friederike Büngeler mit einem Kreuzbandriss die gesamte Saison aus.

Dennoch will der Turnerbund die „weiße Weste“ wahren: „Unser Ziel ist es, auch das fünfte Spiel in Folge zu gewinnen.“


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.