Montag | 28. November 2022
 
Wülfrath  | 

Herzog-Wilhelm-Markt mit verkaufsoffenem Sonntag

Von

Am 1. Advent dürfen die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr öffnen.

Die City macht sich weihnachtsfein. Foto: TME

Fans des Herzog-Wilhelm-Marktes können es kaum noch erwarten. Am Freitag, 25. November, ist es endlich wieder so weit – der beliebte Wülfrather Weihnachtsmarkt öffnet seine Tore mit  festlich geschmückten Buden.

Auf dem Kirchplatz, umrahmt von altem beleuchteten Fachwerk, wird eine stimmungsvolle Kulisse erzeugt, deren Zauber sich niemand entziehen kann.

Der Herzog-Wilhelm-Markt gilt nicht von ungefähr als vorweihnachtliches Highlight in der Region und weit darüber hinaus. Mit einem abwechslungsreichen Programm, leckeren Gerichten und Getränken sowie Kunsthandwerk ist er ein jährlicher Treffpunkt für Freunde, Bekannte und Familie.

Am 1. Adventssonntag, 27. November, öffnen zudem die Wülfrather Geschäfte der Innenstadt. Von 13 bis 18 Uhr kann der Besuch des Herzog-Wilhelm-Marktes mit einem Bummel durch die weihnachtlich beleuchtete Altstadt verbunden werden. Die überwiegend inhabergeführten Geschäfte erwarten ihre Kundschaft sicher mit der ein oder anderen Überraschung, auf jedem Fall mit persönlichem Service und Freude.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.