Donnerstag | 9. April 2020
 
Wülfrath  | 

Im Live-Stream: Vorlesestunde findet trotz Corona statt

Von

Kinder müssen auf ihre Samstagvormittagstradition nicht verzichten: Taeglich.ME überträgt live auf der TME-Facebook-Seite eine Vorlesestunde mit Vorlesepate Heiko Beneke.

Vorlesepate Heiko Beneke. Foto: Stadt Wülfrath

Alle öffentlichen Veranstaltungen sind in Wülfrath wegen der Corona-Krise gecancelt. Auch die beliebten Vorlesestunden für Kinder in der Wülfrather Medienwelt. Und doch müssen die Kinder nicht darauf verzichten. Vorlesepate Heiko Beneke und Taeglich.ME machen’s möglich. Am Samstag, 21. März, gibt es die erste Online-Vorlesestunde. Ab 11 Uhr gibt es dazu einen Livestream auf der Facebook-Seite von Taeglich.ME.

Vorlese-Pate Beneke hat sich das Buch „Paddington und der Buchstabenwettbewerb“ ausgesucht, aus dem er vorlesen wird. Der Inhalt:
Paddington und sein Freund Mr. Gruber gehen gemeinsam auf das Bootsfest am Kanal. Da gibt es so viel Spannendes zu entdecken – und eine Bootsfahrt für zwei zu gewinnen! Dazu muss Paddington möglichst viele Dinge finden, die mit B beginnen und bald hat der kleine Bär die Nase vorn. Doch es scheint, als hätte noch jemand ein Auge auf den Preis geworfen…

Die Geschichte richtet sich an Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.