Dienstag | 4. Oktober 2022
 
Sport in Wülfrath  | 

Judo Konstantin Distel holt Bronze bei den Westdeutschen Meisterschaften

Von

Bei Westdeutschen Einzelmeisterschaften der U 15 gingen 109 männliche Judokas der Jahrgänge 2007, 2008 und 2009 an den Start. Für den TB Wülfrath waren Roman und Konstantin Distel qualifiziert.

Als erster ging Roman Distel bis 55 kg auf die Matte. Nach zwei Siegen stand der Wülfrather im Halbfinale, dass er knapp verlor. Im Kampf um Platz 3 trat Roman leicht verletzt an. Der 5. Platz ist nach einem Gewichtsklassenwechsel als Erfolg zu werten.

Sein Bruder Konstantin gewann seinen ersten Kampf mit guter Taktik in der sehr stark besetzten Klasse bis 66 kg. Nach einer knappen Niederlage in der Hauptrunde setzte sich Konstantin mit 3 weiteren Siegen souverän im Teilnehmerfeld durch und errang den guten 3. Platz.

Lob und auch Impulse für die nächsten Wettbewerbe gab es vom Landestrainer U 15, der die beiden Wülfrather zu einem Sichtungs-Lehrgang für
die höhere Altersklasse U 17 nominierte.

Der große Bruder Arthur konnte bei seinem ersten Sichtungsturnier in der neuen Altersklasse U 20 3 Kämpfe bestreiten, von denen er einen Kampf in der Verlängerung nach guter Leistung gewinnen konnte.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.