Samstag | 2. Juli 2022
 
Sport in Wülfrath  | 

Juod | Frieda Schneider holt Silber bei den Rheinland-Einzelmeisterschaften

Von

Die TBW-Athleten waren bei dem Start auf dieser Ebene zunächst nervös.

Frieda errang den zweiten Platz. Foto: Turnerbund

Sichtlich nervös waren die beiden TBW-Judoka Frieda Schneider und Leander Zywietz bei ihren ersten Rheinland-Meisterschaften. Beiden Athleten war die Anspannung anzumerken.

Nach zwei vorzeitigen Siegen, ein Sieg davon bereits nach zehnSekunden, ging es im dritten Kampf für Frieda Schneider um die Goldmedaille. Im Finale unterlag Frieda. „Ich freue mich riesig über die Silbermedaille,“ so Frieda nach der Siegerehrung.

Leander Zywietz konnte in seinen beiden Kämpfen nicht an seine Leistung, die er noch bei der Bezirksmeisterschaft gezeigt hatte, anknüpfen und schied vorzeitig aus.

Krankheitsbedingt konnten die beiden anderen Athleten Philip Frohs und Rocko Feuersänger nicht antreten.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.