Samstag | 6. Juni 2020
 
Wülfrath  | 

„Kabel abgesoffen“: Massive Probleme für Telekomkunden Wülfrath

Von

Ein Ende der Störung ist laut Unternehmensmitteilung nicht abzusehen. Senioren werden einfach zu bedienende Handys zur Verfügung gestellt.

Viele Haushalte in Wülfrath, die Kunden bei der Telekom sind, klagen seit vergangener Woche über Telefon- und Internetprobleme. Nun informiert der Telekommunikations-Dienstleister die Bürger:

Was ist passiert und was ist defekt?
2000p Hauptkabel komplett abgesoffen

Wo befindet sich der Schaden genau?
42489 Wülfrath, Mettmanner Str. Kabelschacht 192

Welche Straßen sind außerdem betroffen?
Ringstr., Höhenweg, Siedlerstr., Flandersbach, Flandersbacher Str., Museumstr., Obschwarzbach, Liegnitzer Str., Am Kliff, Bergstr., Rohdenhauser Busch, Zwingenberger Weg, Bringmannshaus, Mettmanner Str.

Mit welchen Beeinträchtigungen muss der Kunde rechnen?
Totalausfall von Festnetz und Internet

Wann ist die Störung aufgetreten?
26.09.2019 um 9.45 Uhr

Bis wann haben wir die Störung ca. behoben?
Das Störungsende ist noch unbekannt.

„Unsere Kunden erreichen die Störungshotline unter der kostenlosen Service-Hotline 0800 / 330 1000. Damit die betroffenen Kunden auch weiterhin erreichbar sind, bieten wir ihnen unter dieser Hotline-Nummer kostenlose Überbrückungsmöglichkeiten wie Datenguthaben für Mobiltelefone an. Für Senioren stellen wir einfach zu bedienende Handys zur Verfügung, damit sie bei einem auftretenden Notfall schnell Hilfe erhalten können und erreichbar sind“, teilt die Telekom mit.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.