Freitag | 19. Juli 2024
 
Wülfrath  | 

Legendenschilder informieren über Wülfraths frühere Bürgermeister

Von

Bürgermeister Ritsche: „So können wir die Erinnerungskultur in Wülfrath weiter fördern.“

Auch an der Halfmannstraße wird an den Namensgeber der Straße erinnert. Foto: Stadt

Der Antrag aus dem Rat der Stadt Wülfrath wurde umgesetzt, die GWG und die Stadtwerke Wülfrath haben es gesponsert: Zusatzschilder an den Straßennamen von Halfmann-, Havemann- und Kirschbaumstraße informieren jetzt über die Namensgeber.

halfmann-havamann-kirschbaumstrasse-plan

Auf den sogenannten Legendenschildern werden jeweils der vollständige Name, Geburts- und Todesdatum sowie die Amtszeit als Bürgermeister der Stadt Wülfrath genannt. Die drei früheren Bürgermeister waren zusammen über ein Jahrhundert im Amt: Johann Peter Halfmann von 1833 bis 1874, Albert Kirschbaum von 1874 bis 1919 und August Havemann von 1919 bis 1940.

kirschbaum img_20240704_102904

Bürgermeister Rainer Ritsche dankt den beiden Sponsoren GWG und Stadtwerke Wülfrath: „So können wir die Erinnerungskultur in Wülfrath weiter fördern“. GWG-Geschäftsführer Simon Strecker ergänzt: „Die GWG beteiligt sich gern, zumal alle Straßen im Kerngebiet der GWG liegen“. Stadtwerke-Geschäftsführer Dr. Heiko Schell bekräftigt: „Als städtisches Unternehmen freuen wir uns über die Gelegenheit, diese Maßnahme zu unterstützen.“

Auf der städtischen Homepage sind unter www.wuelfrath.net/kultur-tourismus/stadtarchiv-und-geschichte weitere Informationen über die drei früheren Bürgermeister zu finden.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.