Dienstag | 28. Mai 2024
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Mini-Konzerte der Young Voices

Von
Die Young Voices auf dem Heumarkt. Foto: privat

Bei Kaiserwetter gaben die Young Voices am vergangenen Samstag im Rahmen der vom Stadtkulturbund mit Unterstützung des Kulturbüros und des Stadtmarketings der Stadt Wülfrath initiierten Veranstaltungsreihe „Walking Act Wülfrath“ an mehreren Standorten in der  Fußgängerzone Mini-Konzerte.

Nachdem technische Probleme – das Netzteil des E-Pianos streikte und Lars Goldberg (von der gleichnamigen Goldschmiede) konnte mit Ersatz aushelfen – überwunden waren, konnte der „Act“ starten.  Songs wie „Tage wie diese“ und „Hallelujah“ erklangen. Simone Bönschen, die Chorleiterin, zeigte sich hochzufrieden: „Der Chor war einfach klasse! Trotz Panne und Hitzeschlacht in der heißen Mittagssonne waren alle konzentriert und unbeirrt – so macht Chorleitung einfach Spaß!“

Und für diejenigen, die sich vorstellen können, mitzusingen, weist der Chor an dieser Stelle noch einmal auf die offene Probe am Donnerstag, 14. September, um 20.30 Uhr im WIR-Haus Wülfrath, Wilhelmstr. 189, hin.

www.chorgemeinschaft-wuelfrath.de

 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.