Donnerstag | 2. Juli 2020
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Mit den „Kalkstädtern“ nach dem „Zoch“ abfeiern

Von

Rosenmontag ist es wieder soweit: Da kann vielerorts im Dorf Wolferohde gefeiwert werden. Um 15.11 Uhr startet der „Zoch“ der Kalkstadtnarren in Rohdenhaus. Und danach öffnen viele „Party-Locations“. Eine der beliebtesten: das Vereinshaus des Musikvereins „Kalkstädter Wülfrath“ – denn das liegt auf dem Nachhauseweg von Rohdenhaus nach Wülfrath direkt an der Flandersbacher Straße 19a; der letzte Einkehrschwung vor dem Kreisverkehr.

Ab 16.30 Uhr legt DJ Max dort am 24. Februar Partymusik auf. Der Eintritt ist frei.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.