Dienstag | 22. Juni 2021
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Motorradfahrer in Aprath schwer verletzt

Von
Symbolbild: KPB Mettmann

Gestern Abend stürzte ein 43-jähriger Motorradfahrer auf der Straße „Aprath“. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 20.45 Uhr befuhr ein 43-jähriger Erkrather mit seiner Suzuki GSX-R-600 die Straße „Aprath“ in Richtung Wülfrath. In Höhe der Einmündung zur Straße „Klinik Aprath“ stürzte der Erkrather aus bisher ungeklärter Ursache und fiel zu Boden.

Ersthelfer kümmerten sich um den 43-Jährigen, der bei dem Sturz so schwer verletzt wurde, dass er nach einer Erstversorgung durch die ebenfalls hinzugerufenen Rettungskräfte zur ambulanten Versorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Suzuki GSX wurde durch den Sturz stark beschädigt. Der Unfallschaden wird auf circa 5000 Euro geschätzt.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.