Mittwoch | 25. November 2020
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Nach Rohrbruch: Ein Keller voll gelaufen

Von

Heute Morgen um 5.19 Uhr musste die Freiwillige Feuerwehr nach Düssel ausrücken. Dort war es auf der Dorfstraße im Bereich ehemaliger evangelischer Kindergarten zu einem Wasserrohrbruch gekommen. Durch diesen drohte das Wasser in mehrere angrenzende Häuser zu laufen. Ein Keller lief dann auch voll. Eine Tauchpumnpe musste eingesetzt werden.

Im Einsatz waren die Löschgruppe 5 (Stadtmitte) und der Einsatzführungsdienst


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.