Freitag | 19. Juli 2024
 
Wülfrath  | 

Neue Demo: „Wülfrath geht wählen!“

Von

Das Bündnis "Wülfrath zeigt Haltung" ruft auf, sich gemeinsam für Toleranz, Vielfalt und Demokratie einzusetzen - mit der Demo am 27. April.

Tausende sind im Januar demonstrierend über Wülfraths Straßen gegangen - für die Demokratie. Foto: TME

Mehrere tausend Wülfratherinnen und Wülfrather hatten sich Anfang des Jahres mit eine großen Demo für Demokratie und für Toleranz stark gemacht. In Deutschland reißen die Demonstrationen gegen Rechtsextremismus nicht ab. Am Samstag, 27. April, sind auch die Wülfrather Bürgerinnen und Bürger wieder dazu aufgerufen, Flagge zu zeigen. Unter dem Motto „Wülfrath geht wählen! Gemeinsam für Toleranz, Vielfalt und Demokratie“ startet die Kundgebung um 11 Uhr auf dem Vorplatz der Kreissparkasse in Wülfrath. Nach der Auftaktkundgebung zieht der Demozug einmal durch die gesamte Innenstadt inklusive Fußgängerzone. Den Abschluss bildet ein Konzert von „Crimson Sunset“ an der Kreissparkasse.

Dies ist die zweite Demonstration des zivilgesellschaftlichen Bündnisses „Wülfrath zeigt Haltung“, dem sich zahlreiche Vereine, Organisationen, Initiativen und auch LokalpolitikerInnen aller demokratischen Parteien und Wählergemeinschaften aus Wülfrath im Januar angeschlossen haben, als das erste Mal zusammen demonstriert wurde.

Nun nimmt das Bündnis die Europawahl im Juni in den Blick. „Wir möchten die Menschen dazu ermutigen, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen, um unsere Demokratie zu stärken. Denn Demonstrationen alleine reichen nicht aus, um dem Faschismus Einhalt zu gebieten. Genauso wichtig ist das Kreuz auf dem Stimmzettel.“ Daher wolle das Bündnis die Wählerinnen und Wähler bitten: „Geht am 9. Juni zur Europawahl und sprecht darüber. Überlasst das Feld nicht den Rechtsextremisten“, betonen die Organisatorinnen und Organisatoren.

Der Aufruf zur Demo ist klar formuliert, die Menschen sollen für die Errungenschaften der freiheitlichen Demokratie auf die Straße gehen: „Wülfrath zeigt Haltung für die Achtung des Grundgesetzes, für ein tolerantes, friedliches Europa, für eine Zukunft in Freiheit und Sicherheit, für kulturelle Vielfalt und ein respektvolles Miteinander.“


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.