Montag | 18. November 2019
 
Wülfrath  | 

Quartett spielt Klassiker des Pop und Rock mit Pfiff

Von

Und noch eine Premiere in der Kathedrale: Zum ersten Mal kommt am Sonntag die "Barband".

Die Barband. Foto: Veranstalter

Am Sonntag, 27. Januar, 17 Uhr, gastiert „Die Barband“ zum ersten Mal in der Kathedrale. Der Vorverkauf läuft.

„Die Barband“ – seit mehr als 20 Jahren ist der Name Programm: Das Beste der 1960er bis 1990er Jahre in einer einzigartig lockeren und lustigen Darbietung – von den Beatles bis Supertramp, von den Blues Brothers bis Robbie Williams ist für jedes Alter etwas dabei. Dabei wird das Publikum stets ins sehr spontane und kurzweilige Bühnenprogramm mit einbezogen und wird Teil der Show, somit ist beste Unterhaltung und Interaktion garantiert.

Neben Coversongs spielt die Formation auch viele eigene Songs, veröffentlicht auf bislang drei CDs. Bisheriges Highlight war die Mitgestaltung des Neusser Eislauf-Musicals „Die Schöne und das Biest“ im Dezember 2014, für das die „Barband“ unter anderem eigene Songs komponierte und vor insgesamt circa 16.000 Zuschauern aufführte. Besetzung: Gesang/Keyboard, Bass/Gesang, Drums/Cajon, Saxophon

Einlass ist ab 16.30 Uhr, Beginn 17 Uhr. Das Kultur-Team wird in der Pause einen Snack (im Eintrittspreis enthalten) reichen. Der Eintritt kostet zwölf Euro (ermäßigt zehn Euro). Kartenvorverkaufstellen: Wülfrather Medien-Welt, Wilhelmstr. 146; Genießertreff Schlüter, Wilhelmstr. 131a;  Café Schwan, Schwanenstr. 4; Kommunikations-Center Tel. 02058/8989885.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.