Dienstag | 26. März 2019
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Silberberger Weg: Kleingärtner müssen Bäume fällen

Von

Um die Sicherheit für die Benutzer der Straße „Silberberger Weg“ zu gewährleisten, muss der Kleingartenverein „Erbacher Berg e. V.“ einige Bäume fällen und Totholz aus den Baumkronen entfernen lassen.

Der Verein wurde im Februar über die Gefahren informiert und kann deshalb die Baumarbeiten erst zwischen kommendem Freitag, 15. März, ab ca. 15 Uhr, und Samstag, 16. März, bis ca. 18 Uhr, durchführen. Dazu wird die Straße „Silberberger Weg“ zwischen „Velberter Straße“ und „Sportplatz Erbacher Berg“ zeitweise gesperrt sein.

Generell gibt es nach Bundesnaturschutzgesetz zwischen dem 1. März und 30. September jeden Jahres ein generelles Schneideverbot zum Schutz von Tieren. In diesem Einzelfall sind die Schneidearbeiten wegen der notwendigen Sicherstellung der Verkehrssicherheit und aufgrund fehlender Alternativen innerhalb der Vogelschutzzeit zulässig, solange keine Tiere gefährdet werden. Bei den zurzeit unbelaubten Bäumen kann dies erfreulicherweise sichergestellt werden.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.