Freitag | 17. September 2021
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

St. Maximin führt 3G-Regel ein

Von

Ab Samstag, 18. September, führt die Kirchengemeinde St. Maximin für die   Gottesdienste am Wochenende, an Feiertagen und Sondergottesdiensten wie Taufen, Trauungen, Beerdigungen die 3G – Regel ein: geimpft, genesen oder getestet. ( max. 48h) – ein. Die Nachweise werden am Eingang kontrolliert. Damit wird die Abstandsregelung für die Plätze im Gottesdienst aufgehoben. Masken sollen während des Gottesdienstes getragen werden. Eine Anmeldung ist weiterhin erforderlich.

Die Werktagsgottesdienste sind nicht betroffen, da gilt wie bis jetzt Maske und Abstand.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.