Sonntag | 25. September 2022
 
Wülfrath  | 

Stadtbücherei: Der Förderverein sucht ein Logo

Von

Zum 25-jährigen Jubiläum der Unterstützer der Medienwelt soll ein neuer Flyer erstellt werden. Die Bürger sind im Rahmen eines Wettbewerbs zur Mitarbeit aufgerufen.

Die Medienwelt. Foto: TME

Der Förderverein unterstützt seit 1994 die Bücherei bei der Beschaffung von neuen Medien und ermöglicht den Kauf der aktuellen Bestseller. Er finanziert den Sommerleseclub und bietet Kulturveranstaltungen und Lesungen für Erwachsene und Kinder an.

Einmal im Jahr organisiert der Verein eine Veranstaltung zusammen mit der Buchhandlung Rüger, bei der ausgewählte Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt vorgestellt werden.

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Vereines soll ein neuer Flyer herausgebracht werden. Der Förderverein der Stadtbücherei Wülfrath e.V. ruft daher alle Wülfrather Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich bei der Suche nach einem eigenem Logo zu beteiligen. „Jeder, der zeichnen kann oder anderweitig kreativ ist, kann seinen Vorschlag einreichen. Es wäre schön, wenn dabei die Vielseitigkeit des Medienangebotes der Wülfrather Medienwelt – Bücher, Hörbücher,  DVD´s, CD´s, Zeitschriften, Konsolenspiele  und mehr –  zum Ausdruck gebracht werden könnte“, heißt es im Aufruf des Vereins.

Das Logo wird den neuen Flyer des Fördervereins schmücken. Dem Gewinner winkt ein Büchergutschein der Buchhandlung Rüger im Wert von 50 Euro.

Die Vorschläge können in der Wülfrather Medienwelt, Wilhelmstraße 148, abgegeben werden, per Post an die Wülfrather Medienwelt c/o Förderverein, Wilhelmstraße 148, 42489 Wülfrath gesendet werden oder aber auch per E-Mail an fv-stadtbuecherei-wuelfrath@web.de geschickt werden.

Einsendeschluss ist der 12. Juli 2019. Der beste Vorschlag wird dann von einer Jury ermittelt. Der Förderverein freut sich über eine rege Teilnahme.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.