Freitag | 19. Juli 2024
 
Wülfrath  | 

Steckersolar oder PV: Solarstrom produzieren und nutzen

Von

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW gibt in Wülfrath heute Antworten.

Symbolbild Balkonkraftwerk: Stadtwerke Wülfrath

Wie viel Energie kann ich mit einer Photovoltaikanlage auf meinem Dach ernten? Und wie wirtschaftlich wäre die Investition in ein Steckersolargerät? Ab wann lohnt sich eine große Aufdachanlage?

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW in Zusammenarbeit mit dem Klimaschutzmanagement Wülfrath bietet Hilfestellung zu den wichtigsten Fragen rund um Energiesparen, Nutzung von erneuerbaren Energien sowie zu energetischem und klimafreundlichem Sanieren.

Die Verbraucherzentrale berät heute wieder kostenlos von 15 bis 18 Uhr. Die Beratung findet telefonisch statt.

Terminreservierungen und die Einwilligung zur Weitergabe der Telefonnummer nimmt die Stadt Wülfrath telefonisch unter 02058-18 262 oder per Mail an s.drasnin@stadt.wuelfrath.de entgegen. Die Energieberaterin der Verbraucherzentrale Isabelle Uebach ruft die Interessierten dann zur vereinbarten Uhrzeit an.

In Wülfrath und dem Kreis Mettmann hält die Verbraucherzentrale NRW außerdem verschiedene Online-Angebote zu Energiethemen vor, z. B. Orientierung zum Thema Steckersolar:

www.verbraucherzentrale.de/steckersolar.

Informationen zur Online-Seminarreihe „Energie kompakt“ zu unterschiedlichsten Energiethemen finden sich hier:

www.verbraucherzentrale.nrw/energie/energie-kompakt-79303

 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.