Montag | 30. Januar 2023
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Update | Kreidespray statt Lackfarbe

Von
Wie hier im Stadtpark wurden "Wahlaufrufe" mit Lackfarbe an verschiedenen Stellen auf Straßen und Wege geschmiert. Foto: F. Thomas Müller

Update | Die Protestaktion „Eltern wählen für ihre Kinder“ – dieser Spruch tauchte vergangene Woche auf verschiedenen Wegen und Straße auf – zieht Kreise. Auch die Polizei ist involviert. TME hat jetzt den „Wassertest“ gemacht – und die Farbe löst sich auf. Es handelt sich dabei offenbar um ein Kreidespray, das allerdings auf den ersten Blick wie Lack aussieht.

Wasser löst die Farbe auf.
Wasser löst die Farbe auf.

TME hatte berichtet, dass Unbekannte spezielle „Wahlaufrufe“ auf Wegen unter anderem im Stadtpark und auf der Tannenbergstraße hinterlassen hatten. „Eltern wählen für ihre Kinder“ ist unter anderem zu lesen. Die vermeintlichen Künstler haben dazu offenbar Lackfarbe verwendet. Das hatten uns Anwohner berichtet.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.