Montag | 15. April 2024
 
Sport in Wülfrath  | 

Tennis | Blau-Weiss-Nachwuchs mit Kreismeister-Titeln

Von

Vier Akteure haben sich für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert.

von links nach rechts Felix Mundt, Philipp Kosin und David Reinartz. Foto: BW Wülfrath

In den vergangenen zwei Wochen wurden die Tennis-Kreismeisterschaften ausgetragen, bei denen mehr als 35 Kinder und Jugendliche aus Heiligenhaus, Velbert und Wülfrath um den Titel kämpften.

Der große Finaltag fand auf der Anlage des Netzballvereins Velbert statt. Mit überragenden Leistungen und angefeuert vom Publikum konnten sich Philipp Kosin (U12) und Felix Mundt (U10) vom TV Blau-Weiss Wülfrath den Kreismeistertitel in ihren Altersklassen sichern.

Ebenso erfolgreiche zweite Plätze gingen an David Reinartz (U16) sowie Linus Altmann (U10).

„Es waren tolle und spannende, aber vor allem faire Spiele, bei denen auch die Zuschauer auf ihre Kosten kamen,“ sagte BW-Jugendwartin Kristina Ebertus. „Unsere Jugendlichen haben toll gekämpft und sind über sich hinausgewachsen. Das ist ein toller Erfolg “.

Bei der Siegerehrung wurde neben den Pokalen auch die begehrten Tickets für die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften ausgegeben, für die sich die Erst- und Zweitplatzierten direkt qualifiziert haben.

Ab dem 17. Juni treten dann die Kreis- und Vizekreismeister gegen die Gewinner aus den anderen Kreisen an. Ausgetragen werden die Bezirksmeisterschaften beim Tennisclub Grün-Weiss Burscheid e.V..


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.