Freitag | 23. Februar 2024
 
Kurz notiert in Mettmann Kurz notiert in Wülfrath  | 

VHS: Hatha Yoga in Mettmann und Wülfrath

Von

Gedanken und Gefühle äußern sich oft in Form von Blockaden und Verspannungen im Körper. Regelmäßige Yogapraxis kann hier Abhilfe schaffen. Denn Yoga eröffnet einen Weg, der auf verschiedene Weise dazu führt, sich selbst besser kennenzulernen und sich so zu mögen, wie man ist.

Am Mittwoch, 8. Februar, und am Donnerstag, 9. Februar, starten an der VHS Mettmann-Wülfrath zwei Hatha-Yoga-Kurse, in denen es noch einige wenige freie Plätze gibt. Hier erlernen Interessierte, wie achtsames, bewusstes Wahrnehmen und Annehmen des Körpers hilft, den unaufhaltsamen Gedankenkreislauf zu beruhigen und die Blockaden zu lösen.

Der Kurs „Hatha Yoga am Mittwoch“ (G6315) findet zwölfmal in der Zeit von 19.35 bis 21.05 Uhr in den Räumen der VHS in Wülfrath, Schulstraße 7, statt. Das Entgelt beträgt 98,00 € (ermäßigt 57,00 €).

Der Kurs „Hatha Yoga am Donnerstag“ (G6317) findet elfmal in der Zeit von 19.35 bis 21.05 Uhr statt. Veranstaltungsort ist das VHS-Haus in Mettmann, Schwarzbachstraße 28. Das Entgelt beträgt 91,00 € (ermäßigt 53,00 €).

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Veranstaltungen (G6315 und G6317) unter Tel. (0 21 04) 13 92 0 oder (0 20 58) 91 00 24. Online-Anmeldung unter www.vhs-mettmann.de, per E-Mail an info@vhs-mettmann.de


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.