Montag | 30. Januar 2023
 
Wülfrath  | 

Warum aus Bühnenkulissen Ausstellungsstücke wurden…

Von

Vor rund einem Jahr war die Bühne für "Die kleine Hexe" bereitet - als dann Corona den Prozess und das Projekt jäh stoppte. Das Theater Minestrone will es in diesem Jahr aber fortsetzen. Eine Ausstellung ist längst vorbereitet.

Das war vor rund einem Jahr: Sandra Leidig-Diekmann (M.) wirbt für das Theater-Projekt. Und Anne Schemann verkauft den "Rockzipfel" dazu in dem Laden Grünkorn unverpackt. Foto: TME


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.