Mittwoch | 25. November 2020
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

WIR: Der Verein ist gegründet

Von

Der siebenköpfige Vorstand wurde gestern Abend auf der virtuellen Gründungsversammlung einstimmig gewählt.

Die virtuelle WIR-Gründungsversammlung gestern Abend. Foto: TME-Screenshot

Ganz schön aufwändig und auch zeitraubend ist so eine Vereinsgründungsversammlung in Pandemie-Zeiten: Gut drei Stunden dauerte die Versammlung gestern Abend, auf der der Verein „WIR – Wülfrather Ideen Räume“ gegründet wurde. Mehr als 20 Personen nahmen virtuell an dieser teil. Weitere rund 40 Personen verfolgten die Versammlung im Livestream auf Youtube mit.

Einstimmig – einzeln aufgerufen von Wahlleiter Lothar Müller – wählten die Gründungsmitglieder von „WIR“ den geschäftsführenden Vorstand, dem gleichberechtigt Dr. Claudia Panke, Sandra Leidig-Diekmann und Heiko Beneke angehören. Erweitert wird das Gremium um die Beisitzer Uta Wittekind, Christina Rick, Thomas Reuter und Helmut Späth. Heute Vormittag werden die Gründungsmitglieder die ebenso einstimmig beschlossene Satzung unterzeichnen, damit die Eintragung ins Vereinsregister beantragt werden kann.

Ausführlicher Bericht folgt. 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.