Freitag | 25. Juni 2021
 
Wülfrath  | 

„WIR“ hat viel zu berichten…

Von

Offener Stammtisch: Der Verein "Wülfrather Ideen Räume" erklärt den Stand der Sanierung und ruft zur Mitarbeit auf.

Das WIR-Haus. Foto: TME

Der Verein „WIR – Wülfrather Ideen Räume“ lädt am Freitag, 26. März 2021, um 19.30 Uhr zum Offenen Stammtisch ein. Unter der Adresse https://meet.ffmuc.net/arge189 können sich Interessierte – ausdrücklich nicht nur Mitglieder  – in den Stammtisch hineinklicken.

„WIR haben viel zu berichten“, verspricht der Vorstand rund um Dr. Claudia Panke. Unter anderem soll der Vorabzug des sogenannten Format-Katalogs vorgestellt werden: die Vielfalt, der Veranstaltungen, die Vereine, Organisationen und Private im und am WIR-Haus an der Wilhelmstraße 189 in Zukunft anbieten wollen.

Auch wird es ein Update über den Stand der Sanierung geben. Der erste Raum ist nahezu fertiggestellt. Wweiter laufen die Arbeiten auf Hochtouren. „Es ist sei aber gesagt, dass da gerne noch Leute mithelfen können“, sagt Dr. Panke. So ist in dem Multifunktionsraum, in dem Präsentationen, Konzerte, aber auch Fitness-, Yoga- und andere Kurse stattfinden sollen und können, zwar schon einiges passiert ist, aber Hilfe da schon noch nötig ist. „Die Young Voices und das Theater Minestrone sind hier hoch engagiert am Werke. Aber es ist ein Multifunktionsraum, den viele für ihre Angebote später nutzen können. Mitmachen ist also angesagt, damit er schnellstmöglich mit kulturellem und sportlichem Leben gefüllt werden kann“, so Panke. 

„Dieser Stammtisch kann auch gut genutzt werden, uns einfach mal kennen zu lernen. Wir freuen uns auf jeden Interessierten!“, betont Vorstandsmitglied Heiko Beneke. 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.