Dienstag | 20. Oktober 2020
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Wolfgang Plewan live am Tunnelcafé

Von

Wolfgang Plewan, Singer-Songwriter aus Bottrop, gibt sich die Ehre – und tritt an diesem Samstag ab 14 Uhr zum ersten Mal in der Konzertreihe am Tunnelcafé auf dem Platz vor dem Zeittunnel auf. Der Eintritt ist frei. Ein Hut geht rum.

Mit seiner Stimme und der Gitarre lässt sich Plewan durch die Musik treiben, mit dem Ziel gute Laune zu verbreiten. Durch seine eigenen Songs oder den Kleinoden der Popgeschichte aus den 60zigern bis in die Neuzeit macht er vor keinem Musik-Genre halt, um sie im groovigen Gewand dem Publikum zu präsentieren. Lieder von Max Mutzke, Max Raabe, Johannes Oerding finden in seinem Reportoire genauso Anwendung wie von Mike & The Mechanics, T. Rex, Milow und anderen Größen der Popgeschichte.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.