Mittwoch | 17. August 2022
 
Wülfrath  | 

Wülfrath-Tasche – als Sammelbestellung günstiger

Von

In Kooperation mit der Pfadfinder-Förderungsgemeinschaft wird eine Sommeraktion gestartet. Ein Teil des Erlöses kommt den Förderern zugute.

Die Wülfrath-Tasche gibt es jetzt in einer Sonderaktion. Foto: Pfadfinder-Förderer

Seit Anfang des Jahres ist die Wülfrath-Tasche im Verkauf erhältlich. Nun startet die Förderungsgemeinschaft der St. Georgs-Pfadfinder eine Sommeraktion, mit der das Tragebehältnis als „Freizeittasche, zum Beispiel für den Strand, Schwimmbad oder für die Sportklamotten“ beworben wird und somit auch für Kinder und Jugendliche interessant sei, wie Sprecher Jürgen Ahrweiler betont.

Die Förderungsgemeinschaft St. Georg e.V und die Firma W. Engel bieten die Tasche – die im Einzelverkauf zwölf Euro kostet – für den Wülfrather Nachwuchs preiswert als Sammelbestellung an: zehn Taschen für 66 Euro oder 20 Taschen für 99 Euro.

Ahrweiler: Das neue Angebot eignet sich hervorragend für Schulklassen, Sportvereine und Kitas beispielsweise. Die Aktion ist auf den Zeitraum Juli und August begrenzt beziehungsweise gilt so lange, wie der Vorrat an Taschen reicht.“

Der Kalender „Anno Dazumal“, ein Wülfrath-Schirm, unlängst ein Buch „Heimat“ – und seit diesem Februar die Wülfrath-Tasche: Der Unternehmer Wolfgang Engel ist weiterhin aktiv – und wieder können davon die Wülfrather Pfadfinder profitieren.

Diese großzügige Einkauftasche hat einige Besonderheiten. So wurde die Tasche aus alten PET-Flaschen hergestellt. Es geht also um Re- bzw. Upcycling. Mit vier Griffen ist die in Wülfrath-Rot gehaltene und mit Wülfrath-Motiven bedruckte Tasche sehr belastbar. Engel: „Die Tasche erfüllt hohe Ansprüche durch ihre Traglast und Reißfestigkeit.“

Außerdem ist diese Tasche ein „Spielbrett“ mit einem aufgedruckten Spielplan für ‚Wülfrath Mensch ärgere Dich nicht‘. Die Spielregeln können mittels QR-Code geladen werden.

Mit der neuen Tasche wird erneut die Forderungsgemeinschaft St. Georg e.V. unterstützt. Die Förderungsgemeinschaft erhält vom Gesamtumsatz eine Spende in Höhe von zehn Prozent.

Bestellungen in der Sommeraktion sind nicht im stationären Handel, sondern nur per Mail möglich: w.engel@gmx.de In der Mail soll auch eine Telefnummer angegeben werden, um die Lieferung der Taschen abzusprechen. „Die persönlichen Daten werden natürlich nach Abwicklung der Bestellung wieder gelöscht“, betont Ahrweiler.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.