Sonntag | 20. Januar 2019
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Wülfraths Einwohnerzahl ist gesunken

Von

21.554 Einwohner lebten zum 31. Dezember 2018 in Wülfrath. Das sind im Vergleich zum dritten Quartal 27 Einwohner weniger. Im Jahresvergleich 2017/2018 sinkt die Anzahl der Einwohner um insgesamt 147 Personen von 21.701 auf 21.554.

In 2018 wurden beim Wülfrather Einwohnermeldeamt 173 Geburten, 350 Sterbefälle, 1037 Zuzüge, 850 Umzüge (innerhalb von Wülfrath) und 1007 Wegzüge verzeichnet.

Die Stadt Wülfrath macht darauf aufmerksam, dass es sich bei den Zahlen um eine stichtagsbezogene Momentaufnahme handelt. Da Ab-, Um- und Anmeldungen innerhalb von zwei Wochen auch rückwirkend erfolgen können und die Geburten- und Sterbefallmeldungen der einzelnen Standesämter erst nach Beurkundung erfolgen, verändern sich die Zahlen häufig nach erfolgter Auswertung.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.