Mittwoch | 1. Dezember 2021
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Zwei lange Einkaufssamstage und verkaufsoffener Sonntag am 28. November

Von

An den beiden Samstagen während des Herzog-Wilhelm-Marktes laden einige Händlerinnen und Händler zu einem längeren Einkaufsbummel in die weihnachtlich geschmückte Wülfrather Innenstadt ein.Zwölf Geschäfte öffnen an den Samstagen 27. November und 4. Dezember ihre Geschäfte bis 17 Uhr.

Außerdem findet anlässlich des Herzog-Wilhelm-Marktes am 1. Advent, 28. November, ein verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr statt.

„Die gemütliche vorweihnachtliche Atmosphäre in der Wülfrather Innenstadt lädt zu einem entspannten Einkaufsbummel fernab der Hektik großer Zentren ein,“ wirbt Bürgermeister Rainer Ritsche für einen Besuch in der City, der auch direkt mit einem Aufenthalt auf dem beliebten Herzog-Wilhelm-Markt verbunden werden kann. „Mit Ihrem lokalen Einkauf stärken Sie den örtlichen Handel und die Angebote vor Ort“.

Teilnehmende der langen Samstage sind:

Grünkorn unverpackt, Lieblichedeko, Brillonette, Augenoptik David Bruyers, theBBQshop, , BrickXtrem (Legoladen), Goldschmiede Goldberg, my Via, Mode Cruse, Tedi, Baguette Schmiede und Aldi.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.