Dienstag | 23. April 2019
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Zwei Musikgottesdienste in der Kulturkirche

Von

An diesem Wochenende  bietet die Evangelische Kulturkirche Wülfrath zwei besondere Musikgottesdienste an.

Im Abendgottesdienst, der am 30. März um 19 Uhr in der Tiegenhöfer Straße 14 stattfindet, steht das Lied „Irgendwas bleibt“ von Silbermond im Mittelpunkt. Es geht um die Frage  „Was bleibt und die Sicherheiten, die wir alle suchen“, erläutert die Kirchengemeinde. Im Anschluss an den Gottesdienst wird gemeinsam gegessen.

Im Kulturgottesdienst am Sonntag, 31. März, um 11 Uhr ist das Mettmanner Musikduo Ernst & Miro zu Gast. Der Gottesdienst in der Kulturkirche ist mit dem Titel „Liebe und Krieg“ überschrieben. Das Lied „Scarborough fair / Canticle“ von Paul Simon – gesungen von Ernst und Miro – liefert dafür Inspiration.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.