Montag | 18. November 2019
 
Wülfrath  | 

Zweiter Wechsellader macht die Wehr flexibler

Von

Das neue Fahrzeug wurde heute in Dienst gestellt. Die Anschaffungskosten werden mit 200.000 Euro beziffert.

Die Stadtbrandmeister Sven Salomon und Guido Großmann vor dem neuen Wechselladerfahrzeug. Foto: FFW

Heute hat die Feuerwehr Wülfrath ein neues Einsatzfahrzeug in den Dienst gestellt. „Dabei handelt sich um ein zweites Wechselladerfahrzeug (WLF), das unsere Abrollbehälter zur Einsatzstelle befördert“, wie stellvertretender Stadtbrandmeister Sven Salomon erläutert.

Abrollbehälter sind eine günstigere Alternative zu diversen Einsatzfahrzeugen. So kann das Modul zur Einsatzstelle transportiert werden, das gerade Einsatztaktisch benötigt wird.

Zurzeit zählt die Feuerwehr Wülfrath vier Abrollbehälter (AB-Löschmittel, AB-Gefahrgut, AB-Logistik und AB-Mulde) ein fünfter (AB-Rüst) befindet sich gerade in der Anschaffung.

„Anhand der Vielzahl der Abrollbehälter, ist es unumgänglich ein zweites WLF zum Fuhrpark zählen zu können, um einen schnelleren Zufluss der Abrollbehälter zu gewährleisten“, so die Wehrleitung.

Aus Kostengründen hat sich der Arbeitskreis „Anschaffung WLF“ darum bemüht, ein gebrauchtes Fahrzeug mit wenig Laufleistung zu bekommen, „was auch gelungen ist“, wie Salomon betont. Der Mercedes Benz ist Baujahr 2018, hat 26 Tonnen Ladegewicht und eine Leistung von 450 PS. Die Anschaffungskosten werden mit 200.000 Euro beziffert. Der Ausbau des Fahrzeugs ist durch die Firma Müller Fahrzeugbau Wülfrath erfolgt.

Übrigens: Die Anschaffung (Planung, Ausschreibung, Baubesprechungen, Fahrzeugabnahme…) aller Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr, wird im Ehrenamt durchgeführt und ist je nach Fahrzeugtyp sehr aufwendig und zeitintensiv.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.