Montag | 15. Oktober 2018
 

Kurz notiert

Aus den Städten

Mettmann

Flüchtlinge finden kein neues Zuhause

Die Situation für Flüchtlinge in Mettmann bleibt angespannt. Es gibt auf dem Markt zu wenig Wohnungen. Darum wohnen noch immer viele Menschen in Gemeinschaftsunterkünften - oft mit zwei Personen auf zwölf Quadratmetern. Darauf machte die Caritas mit einer besonderen Aktion aufmerksam.

Wülfrath

Wiederhören in Hammerstein

Immer wieder besinnt sich die Wülfrather Rockmusikergemeinschaft (WüRG) auf ihre Ursprünge. Mit „Bigges Best“ hatte die WüRG dafür ins Sahnetöpfchen des handgemachten Bluesrock gegriffen.

Sport

Rubriken

Service