Montag | 30. Januar 2023
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Erkrath | 66-Jährige bei Unfall mit Piaggio-Dreirad schwer verletzt

Von

Am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr parkte ein 23-jähriger Neusser seinen Fiat auf der Max-Planck-Straße in Unterfeldhaus auf einem Parkstreifen Höhe Hausnummer 8 in Fahrtrichtung Bergische Allee. Er beabsichtigte nach dem Anfahren auf der Fahrbahn zu wenden und in Richtung Gerresheimer Landstraße weiterzufahren. Hierbei übersah er eine 66-jährige Hildenerin, die mit ihrem dreirädrigen Piaggio-Roller (zwei vorne, eins hinten) in Richtung Hochdahl fuhr.

Es kam zur Kollision in deren Folge die Kradfahrerin schwer und der Fiat-Fahrer leicht verletzt wurden. Beide Unfallbeteiligte kamen in umliegende Krankenhäuser, wo die 66-Jährige stationär verblieb und der junge Neusser nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte.

Es entstand ein Gesamtschaden von 6000 Euro. Während der Unfallaufnahme blieb die Max-Planck-Straße komplett gesperrt.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.