Mittwoch | 17. August 2022
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

„Ernstes Signal“: IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen zur Ausrufung des Notfallplans Gas

Von

Die Ausrufung der Alarmstufe des Notfallplans Gas für Deutschland hat deutliche Konsequenzen. „Es ist ein ernstes Signal an den Markt, das die Unternehmen und den Mittelstand in unserem IHK-Bezirk Düsseldorf und Mettmann empfindlich treffen wird“, sagt Gregor Berghausen, Hauptgeschäftsführer der IHK Düsseldorf.

Um Gasknappheit im Winter zu vermeiden, hat die IHK Düsseldorf kürzlich gemeinsam mit den Düsseldorfer Stadtwerken und zahlreichen anderen Akteuren zum Energiesparen aufgerufen. Es heißt jetzt weiterhin, Vorsorge für den Winter zu treffen. „Wir hoffen, dass die Bundesregierung alles dafür tut, um das politische Worst-Case-Szenario der Rationierung von Gas für die Industrie zu vermeiden.“


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.