Montag | 22. Oktober 2018
 
Neanderland  | 

Sperrung in Hahnenfurth: Der Verkehr rollt via Wülfrath um die Baustelle herum

Von

Die Buslinien SB68 und 745 fahren diesen Umweg bereits. Für die Erneuerung der Fahrbahndecke wird die B7 für die Herbstferienzeit gesperrt.

Symbolbild: Pixabay

Auch wenn es Herbstferien sein werden und die Zahl der Pendler daher etwas geringer ausfallen dürfte, es werden dennoch tausende Wagen sein, die ab dem kommenden Montag, 15. Oktober, auf ihrem Weg auf der B7 von Mettmann nach Wuppertal und zurück einen kilometerlangen Umweg einplanen müssen. Im Bereich Hahnenfurth wird die Bundesstraße wegen Asphaltarbeiten für geplant zwei Wochen gesperrt. Eine Vollsperrung. Unter der Federführung der Stadt Wuppertal wird die Düsseldorfer Straße zwischen dem Schöllerweg und der Dornaper Straße gesperrt.

Die Umleitung (von Mettmann kommend) führt über die Osttangente und die Wülfrather Straße in Richtung Wülfrath und dort via Mettmanner Straße, Lindenstraße, Düsseler und Tillmannsdorfer Straße Richtung Dornap – beziehungsweise Richtung Mettmann diesen Weg zurück.

Von der Sperrung ist auch der Öffentliche Personennahverkehr betroffen. Bereits seit diesem Monatg – bis geplant Montag, 29. Oktober, 4 Uhr – müssen die Linien SB68 und 745 umgeleitet werden. Auch sie müssen den weiten Weg über Wülfrath und Düssel nehmen.  Die Busse fahren zwischen den Haltestellen „Bollenhöhe“ und „Dornap, Postamt“ eine großräumige Umleitung. „Die Haltestellen „Kölnische Straße“, „Heistersfeld“, „Hahnenfurth“ und „Holthauser Weg“ entfallen, bitte stattdessen die Haltestellen „Böllenhöhe“ oder „Dornap, Postamt“ nutzen“, teilt die Rheinbahn mit. Durch die großräumige Umleitung von sechs Kilometern pro Richtung können die Busse nur im 60-Minuten-Takt fahren.

Aushänge an den betroffenen Haltestellen und Durchsagen in den Bussen informieren die Kunden über die Änderung. Durch die Umleitungen kann es zu Verspätungen kommen. Die Rheinbahn bittet um Verständnis.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.