Montag | 30. November 2020
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

„USA und die Wahl – Politischer Abend mit Peter Beyer MdB“

Von

Die Weltgemeinschaft schaute auf Amerika und erwartete mit Spannung das Ergebnis der Präsidentschaftswahl in den USA. Drei Tage vor der am 3. November stattgefundenen Wahl haben sich im gesamten Kreisgebiet die Mitglieder der Jungen Union Kreis Mettmann online zu einem „politischen Abend“ mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten und Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung Peter Beyer getroffen.

Im Anschluss an einen Impulsvortrag des Parlamentariers wurde gemeinsam diskutiert und über die transatlantische Zusammenarbeit gesprochen. „Peter Beyer hat uns tolle Einblicke und spannende Hintergründe rund um die Wahl gegeben“, sagte der JU-Kreisvorsitzende Sebastian Köpp.

Außerdem wurden mit Videospots die amerikanische Debattenkultur und der Wahlkampf der Kandidaten visualisiert. Dabei stellten die jungen Teilnehmer eine persönlichere und härtere Auseinandersetzung mit dem politischen Gegner, als man sie aus deutschen Wahlkämpfen kennt, fest. Auch beleuchtete man gemeinsam die Rolle der deutschen Außenpolitik und mögliche Auswirkungen der Wahl für Unternehmen im Kreis Mettmann. „Der ‚politische Abend‘ hat einmal mehr gezeigt, welche Bedeutung globale Zusammenhänge haben und wie wichtig es ist, in transatlantischen Themen gut aufgestellt zu sein.“, so Köpp.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.