Dienstag | 19. März 2019
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Velbert | 16-Jähriger überfallen

Von

Am Sonntag kam es gegen 19.20 Uhr zu einem versuchten Raubdelikt in Velbert-Mitte. Ein 16-jähriger Velberter war zu Fuß auf der Straße Am Offers unterwegs, als er von zwei unbekannten männlichen Personen angesprochen wurde. Die beiden Männer hielten ihn fest und durchsuchten ihn nach Geld und Wertsachen. Als sie dabei nicht fündig wurden, ließen sie von ihm ab und entfernten sich fußläufig in Richtung des Zentralen
Busbahnhofes. Der Geschädigte wurde bei der Tat nicht verletzt. Er konnte nur eine der beiden Personen beschreiben:
männlich, ca. 16 Jahre alt, südländisches Erscheinungsbild, normale Statur, schwarze Haare, kurzer Bart, bekleidet mit dunkler Hose und dunklen Schuhen, trug eine schwarze Umhängetasche.

Hinweise nimmt die Polizei in Velbert unter der Telefonnummer 02104/9826110 entgegen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.