Dienstag | 18. Februar 2020
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Velbert | Heimat-Preis vergeben: Drei ehrenamtliche Initiativen ausgezeichnet

Von

Stolze und glückliche Gesichter waren gestern Abend bei der feierlichen Übergabe des Heimat-Preises der Stadt Velbert 2019 im Rathaus zu sehen. Im Vorfeld hatte die Jury, bestehend aus den Vorsitzenden der Fraktionen des Rates der Stadt Velbert und dem Verwaltungsvorstand, aus 21 Bewerbungen von ehrenamtlich Engagierten ihre drei Favoriten ausgewählt, die sich neben der Auszeichnung auch über ein Preisgeld von insgesamt 5000 Euro freuen können.

„Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, weil es viele starke Bewerbungen gab. Letztlich haben wir drei verdiente Siegerinnen und Sieger gefunden. Alle drei Projekte zeichnen sich durch ihr großes Engagement aus und tragen dazu bei, die Verbundenheit der Velberterinnen und Velberter mit unserer Stadt – mit unserer Heimat – Velbert zu stärken“, so Bürgermeister Dirk Lukrafka, der die Preisträger auszeichnete.

Den ersten Platz und ein Preisgeld von 2000 Euro übergab der Bürgermeister an die „Arbeitsgruppe ehrenamtlicher Mitarbeiter im LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland und Heimatforscher“ (kurz AG Bodendenkmalpflege), die sich der Erforschung und der öffentlichen Präsentation lokaler Zeugnisse der Geschichte widmet.

Mit dem zweiten Preis wurden die Bürgerbusvereine Langenberg und Neviges ausgezeichnet, die sich gemeinsam beworben hatten und jeweils 1000 Euro erhalten. Zusammen verzeichnen die beiden Vereine jährlich mehr als 40.000 Fahrgäste.

Über den dritten Platz freut sich der Verein zur Förderung der Bücherstadt Langenberg, der unter anderem zwei Mal im Jahr einen antiquarischen Büchermarkt sowie weitere kulturelle Aktionen organisiert. Dies honorierte die Jury mit einem Preisgeld von 1000 Euro.

Der Heimat-Preis der Stadt Velbert wurde vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW gefördert.

Wegen des großen Anklangs, den der Heimat-Preis 2019 gefunden hat, soll auch 2020 wieder ein Velberter Heimat-Preis vergeben werden.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.