Dienstag | 19. März 2019
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Velbert | Jugendliche versuchten Automaten zu knacken

Von

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei am Freitag vier Jugendliche stellen konnte, die zuvor versucht hatten, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen.

Gegen 16.15 Uhr beobachtete ein Anwohner der Südstraße in Velbert-Mitte vier Jugendliche (im Alter zwischen 14 und 17 Jahren), die gerade dabei waren, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Ohne Erfolg liefen die Jugendlichen davon, um etwa eine halbe Stunde später zurückzukehren – diesmal mit einem Bolzenschneider. Erneut versuchten es die Jugendlichen, den Automaten aufzubrechen.

Ein Zeuge hatte die Versuche beobachtet und die Polizei gerufen. Aufgrund der sehr guten Personenbeschreibungen konnten die Beamten bei ihrer Nahbereichsfahndung vier tatverdächtige Jugendliche antreffen. Der Hauptbeschuldigte wird am heute von der Polizei vernommen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.