Montag | 18. Oktober 2021
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Velbert | Nach schwerem Verkehrsunfall: Auch 85-jähriger Fahrer verstorben

Von

Wie die Kreispolizeibehörde Mettmann am Freitag mitgeteilt hatte, war bei einem schweren Verkehrsunfall an der Langenberger Straße eine 84-jährige Frau ums
Leben gekommen (TME berichtete). Nun gibt es einen weiteren Todesfall.

Wie der Polizei aktuell mitgeteilt wurde, ist nun auch der Ehemann der Velberterin an den Folgen des Unfalls gestorben. Der 85-Jährige hatte zum Zeitpunkt des Unfalls am Steuer des Toyotas gesessen, während seine Frau auf dem Beifahrersitz saß. Der 85-Jährige war zunächst mit lebensgefährlichen Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen worden. Trotz intensivmedizinischer Behandlung konnte der Mann nicht mehr gerettet werden. Er verstarb am heutigen Montag an den Folgen seiner Verletzungen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.