Montag | 15. Juli 2019
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Kompaktseminar der Kreissparkasse: Mit der richtigen Finanzierung zum Unternehmenserfolg

Von

Die Kreissparkasse Düsseldorf und die Unternehmensberatung hs control GmbH setzen ihre beliebte Kompaktseminar-Reihe fort: Am Donnerstag, 14. März, sind alle Mittelständler und Gründer aufgerufen, sich nachmittags in der Düsseldorfer Kreissparkassen-Zentrale über die richtige Finanzierung zu informieren.

In dem etwa vierstündigen Workshop wird kompakt aufgezeigt, wie bevorstehende Finanzierungen, auch unter der Einbeziehung öffentlicher Mittel, erfolgreich strukturiert und beantragt werden. Anhand praxisnaher Beispiele wird den Teilnehmenden gezeigt, wie sie sich optimal auf Gespräche mit der Bank vorbereiten und welche Faktoren für eine
erfolgreiche Finanzierung wichtig sind.

Gemeinsam mit Unternehmensberater Harald Schyja von der hs control GmbH laden Rainer Gottschalk und Cosimo Minervini, Spezialisten für Unternehmensfinanzierungen bei der Kreissparkasse Düsseldorf, am Donnerstag, 14. März 2019, ab 13 Uhr in die Kasernenstraße 69 nach Düsseldorf ein: In der dortigen Kreissparkassen-Hauptstelle gibt es Informationen über individuelle Finanzierungen für Mittelständler und Gründer. „Unsere Seminarreihe gilt bei den bisherigen Teilnehmern als sehr praxisnah und informativ“, berichten die Finanzierungsexperten. „Was die einzelnen Workshops so wertvoll macht, ist neben unseren Best-Practice-Fällen die Tatsache, dass die Besucher sich untereinander austauschen können und viele nützliche Informationen von ähnlich gearteten Situationen erhalten.“

Die Teilnahme am Kompaktseminar „Schlüsselfaktoren des Unternehmenserfolges – die richtige Finanzierung“ ist kostenlos, Anmeldungen können direkt online unter
www.kreissparkasse-duesseldorf.de/workshop erfolgen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.