Freitag | 23. Februar 2024
 
Wülfrath  | 

„Die Geflüchteten brauchen Stabilität“

Von

Aus dem Erlös des Postkarten-Verkaufs im Unverpackt-Lsden konnte nun eine Spende in Höhe von 300 Euro an die Ukraine-Hilfe der Bergischen Diakonie und der Stadtlotsen übergeben werden.

Spendenübergabe (v.l.): Anne Schemann, Sara Fischer und F. Thomas Müller. Foto: TME

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.