Freitag | 30. Oktober 2020
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

FDP betrauert Tod von Heinrich Meckenstock

Von

In einer Pressemitteilung betrauert der FDP-Ortsverband den Tod Heinrich Meckenstocks (TME berichtete). „Heinrich Meckenstock war über einen Zeitraum von 51 Jahren ein sehr aktives Mitglied im Ortsverband der FDP. Viele Jahre war er Ortsvorsitzender, Stadtratsmitglied von 1975 bis 1985, in dieser Zeit auch Vorsitzender des Bauausschusses sowie Mitglied weiterer Ausschüsse, zuletzt von 2009 bis 2014 noch stellvertretendes Mitglied der FDP als sachkundiger Bürger im AWS.

Mit Heinrich Meckenstock verliert die FDP Wülfrath einen aufrechten und stets engagierten, gradlinigen und humorvollen Mitstreiter für die liberale Sache, die ihm sehr am Herzen lag.“


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.