Montag | 6. Juli 2020
 
Wülfrath  | 

Franca Calvano löst Gudula Kohn ab

Von
Franca Calvano. Foto: Stadt Wülfrath
Franca Calvano. Foto: Stadt Wülfrath

Calvano wird neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wülfrath - und bleibt Pressesprecherin der Verwaltung.

Zum 1. August gibt es nach dem Wechsel an der Spitze des Baudezernats eine weitere personelle Änderung im Rathaus: Franca Calvano wird dann die neue Gleichstellungsbeauftrage der Stadt Wülfrath. Sie löst Gudula Kohn ab, die nach 30 Jahren Tätigkeit für die Stadt und fast sieben Jahren als Gleichstellungsbeauftragte Ende Juli in den Ruhestand geht.

Neben ihrer neuen Funktion als Gleichstellungsbeauftragte, für die in Wülfrath eine halbe Stelle vorgesehen ist, bleibt Calvano Pressesprecherin der Stadt. Sie arbeitet seit 2004 im Büro der Bürgermeisterin und war neben der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auch für Rats- und Ausschussangelegenheiten zuständig.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.