Mittwoch | 1. April 2020
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Grüne: „Wülfrath wird sicherer Hafen“

Von

Wenn am 31. März der Rat der Stadt tagt, muss er sich auch mit einem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen befassen. Sie fordern, dass Wülfrath Kinder aus griechischen Flüchtlingslager aufnimmt.

„Der Rat der Stadt Wülfrath beschließt, Wülfrath wird sicherer Hafen für geflüchtete Menschen“, heißt es in dem Antrag. Die Stadt Wülfrath solle sich bereit erklären, zum Beispiel fünf oder zehn geflüchtete Kinder und Jugendliche aufzunehmen.

Ferner soll der Rat beschließen: „Die Stadt Wülfrath appelliert dringend an die Bundesregierung und Landesregierung, die Einreise der geflüchteten Menschen im Rahmen einer Kontingentlösung zu ermöglichen. Wir in Wülfrath wollen diese Menschen willkommen heißen und sie aufnehmen. Wir geben ihnen eine Zukunft und lassen sie nicht weiter unter diesen Bedingungen leben. Wir sagen: Wir haben Platz.“


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.