Mittwoch | 25. November 2020
 
Sport in Wülfrath  | 

Handball | 3. Liga pausiert bis Jahresende

Von

Beschluss des DHB: Wülfraths Damen sind somit erst wieder im Januar im Meisterschaftseinsatz.

Symbolbild: TME

Präsidium und Vorstand des Deutschen Handballbundes haben am heutigen Mittwoch in einer Videokonferenz beschlossen, den Spielbetrieb der 3. Liga und der Jugend-Bundesliga Handball Corona-bedingt bis Ende des Jahres auszusetzen.

Vorangegangen war am 30. Oktober ein ebenfalls von Präsidium und Vorstand gefasster Beschluss, den Spielbetrieb aufgrund der rasant steigenden Infektionszahlen zunächst bis zum 15. November zu unterbrechen. Eine Wiederaufnahme ist derzeit zum Wochenende 9./10. Januar beabsichtigt, sofern dies die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie zulässt.

Das haben auch die Damen des TB Wülfrath (3. Liga Südwest) Klarheit. Sie hätte am 22. November wieder ins Spielgeschehen eingreifen müssen.

Wann ein Trainingsbetrieb wieder möglich ist, bleibt offen. Bis Ende November sind die Sporthallen in Wülfrath geschlossen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.