Dienstag | 12. Dezember 2017
 
Sport in Wülfrath  | 

Handball | TBW-Damen heute im Pokal gegen Liga-Konkurrenten

Von

Anpfiff ist um 20.30 Uhr in der Halle Fliethe.

Die Handballerinnen des TB Wülfrath (3. Liga) empfangen heute Abend in der Halle Fliethe den Liga-Konkurrenten HSV Gräfrath zum Pokalspiel. Anpfiff ist um 20.30 Uhr.

Gegen Gräfrath hat der TBW sein bisher einziges Spiel gewonnen. Dass dies auch heute geschehen wird, ist allerdings nicht selbstverständlich, eher unwahrscheinlich. Das liegt auch daran, dass TBW-Coach Lars Faßbender einige Ausfälle zu beklagen hat – unter anderem Lena Feldstedt und Simone Fränken. Auch Krisis Gipperich ist nicht dabei. Dafür rücken Hohgrefe und Pasternarek aus der Reserve in den Kader. Mehr als ein Jahr nach ihrer Knieverletzung soll auch Paula Stausberg heute erste Spielpraxis sammeln können.

„Angesichts des wichtigen Spiels am Wochenende gegen Recklinghausen, kommt mir die Partie nicht gelegen“, räumt Faßbender ein, „aber wir schenken das Spiel nicht ab. Wir werden um die Siegchance kämpfen“.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.