Sonntag | 24. Oktober 2021
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Impfen: Ob es am Samstag weitergeht, ist offen

Von

Der Impfstart in der Arbeiterwohlfahrt ist – wie berichtet – problemlos gewesen. „Der Samstag ist sehr gut gelaufen“, betonte die Stadt noch einmal. Gegenüber TME betonte sie, dass alle vorhandenen Dosen verimpft worden sein. Allerdings seien einige der vorgesehenen Erzieher:innen, Grundschullehrer:innen und Tagespflegepersonen nicht gekommen. „Es bestand aber eine ausreichende Reserveliste aus dem priorisierten Personal, die auch prompt gekommen sind“, so Stadtsprecherin Franca Calvano.

Für den zweiten Impftermin am kommenden Samstag sind keine wesentlichen Änderungen vorgesehen – wenn die Impfung denn stattfinden kann. Bekanntlich hat der Bund das Impfen mit Astrazeneca, der für diese priorisierte Bevölkerungsgruppe, gestern erst einmal gestoppt. Ob dieser Stopp bis zum Wochenende aufgehoben wird? Eine Antwort kann dazu jetzt nicht gegeben werden.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.