Sonntag | 18. November 2018
 
Wülfrath  | 

„Jedes Event für sich ist einzigartig“

Von

Unter der Federführung des Stadtkulturbundes beteiligt sich Wülfrath zum ersten Mal an der landesweiten Nacht der Jugendkultur am 29. September.

Stellten das Programm zur "Nacht der Jugendkultur" vor (v.l.): Sandra Leidid-Diekmann, Yvonne Schulter, Vera Kuhlen und Ingo Wünsch. Foto: TME

 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.