Montag | 30. Januar 2023
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Landfrauen auf Kartoffelfest und Klimaschutzmesse

Von

Die Landfrauen haben sich dazu entschlossen, am Sonntag, 25. September, am Kartoffelfest von 11 bis 18 Uhr mitzumachen – „mit einem reduzierten Angebot“, sagt Vorsitzende Beate Kneer. So werden  in diesem Jahr nur  selbstgebackener Kuchen, Kaffee und Waffeln angeboten. Der  Stand der Landfrauen  befindet sich wieder, wie vor der Pandemie, an Im Spring/Ecke Goethestraße gegenüber „Kodi“ und der Auffahrt zum Parkplatz Angermarkt. Ein Spülmobil steht dieses Jahr nicht bereit, es werden die Restbestände verbraucht und das Landfrauen-Geschirr benutzt.

Wir müssen mit unseren Kräften haushalten, da wir auch auf der Klimaschutzmesse am Samstag, 24. September, von 11 bis 17 Uhr  am Zeittunnel einen Stand haben und dort erklären, wie die Landwirte sich für unsere Umwelt einsetzen, den Wandel dieser Zeit begleiten  und für die Ernährungssicherheit sorgen.“ Für die Landfrauen sei klar, den Wandel dieser Zeit könne die Gesellschaft nur zusammen schaffen „und da trägt unsere Gruppe ihren Teil zu bei“.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.