Samstag | 2. Juli 2022
 
Wülfrath  | 

Tennis – für Könner und Anfänger

Von

Der TV Blau-Weiß Wülfrath lädt Jugendliche und Erwachsene zu Tennis-Sommercamps ein.

Foto: Blau-Weiß Wülfrath

Auch in diesen Sommerferien wird es auf der Anlage von des Tennis-Vereins Blau-Weiß Wülfrath an der Hotzepar wieder Sommer-Tenniscamps geben. Der Verein und die Tennisschule Huning/Schramm laden dazu auch in diesem Jahr wieder alle Tennisbegeisterten ein.

Die Camps finden in der ersten ( 27. Juni  bis 1. Juli) und in der fünften  Ferienwoche ( 25. bis 29. Juli) statt. In beiden Wochen wird es jeweils morgens zwischen 9 und 12 Uhr ein Camp für Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahren geben.

Jugendliche ab 16 und Erwachsene sind zum Sommercamp in der fünften Ferienwoche jeweils von 17.30 bis 20 Uhr eingeladen.

Die Teilnahme kostet pro Person und Camp 110 Euro.

Mitmachen kann jeder, vom Anfänger, der zum ersten Mal einen Schläger in der Hand hat, bis zum Könner. Auch Nicht-Mitglieder können teilnehmen.

Die Teilnehmer werden entsprechend ihrer Spielstärke in Gruppen eingeteilt und von den Trainern betreut.

Das Training umfasst, je nach Spielstärke, alles, was die Teilnehmer für ihr individuelles Spiel brauchen – von der Technik der Grundschläge, über Spezialschläge, Konditionstraining, Taktik und Spielstrategien, bis zu wettkampforientierten Einzel- und Doppelsituationen.

Und nach dem Training erwartet die Trattoria Casa Mia auf dem Gelände von Blau-Weiß Wülfrath die hungrigen Tennisspieler.

Die Sommercamps sind seit Jahren eine beliebte und gut besuchte sportliche Tradition an der viele Spieler, jedes Jahr aufs Neue, teilnehmen. Anmeldungen nimmt Matthias Huning von der Tennisschule Huning/Schramm entgegen oder die Jugendwarte von Blau-Weiß Wülfrath unter jugendwart@blau-weiss-wuelfrath.de.

 

 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.